PORTRAIT
Person
Aufgewachsen bin ich auf dem Bauernhof meiner Eltern im kleinen Ort Unterbach im Haslital. Schon früh nahm mich mein Vater ins Schwingtraining des Schwingklub Meiringen mit. Meine Freizeit bestand jedoch nicht nur aus dem Schwingsport, auch Fussball, Ringen und Skifahren in der JO waren meine Hobbies. Dennoch war Schwingen schon immer meine Leidenschaft. Nach der ersten Berufslehre als Landwirt habe ich die RS in Thun besucht. Mir hat die Arbeit mit Holz schon immer sehr viel Freude bereitet, da habe ich mich entschieden eine zweite Ausbildung als Zimmermann zu beginnen. Im 2010 habe ich die Abschlussprüfungen erfolgreich abgeschlossen und arbeite nun in meinem Lehrbetrieb bei der Maurer und von Bergen AG in Meiringen als Zimmermann.

Familie
Ich habe zwei jüngere Geschwister, Bruder Andi (Jg 88) gelernter Holzbildhauer und eine Schwester Karin (Jg 89) Lehrerin an der Oberstufe in Lungern. Mein Vater war selber sehr viele Jahre Aktivschwinger und danach war er in verschiedenen Ämtern für den Schwingsport im Einsatz. Meine Mutter ist die gute Seele der Familie, ab und zu ist sie auch als Zuschauerin an Schwingfesten anzutreffen.