EIN JAHR SPÄTER
bekt_2017_steffenbekt_2017_jaeggibekt_2017_aeschbacher

Bereits ein Jahr ist es her, seit dem das Bernisch Kantonale Schwingfest in Unterbach stattgefunden hat. Damals hiess der Sieger noch Matthias Glarner und ich schied mit einem Bandscheibenvorfall nach dem dritten Gang aus. In diesem Jahr kam es anders und ich nahm den Wettkampf in Affoltern ohne meinen Cousin auf. Nicht nur das war ungewohnt, sondern auch, dass ich schon direkt nach dem Appell zum ersten Kampf des Tages, gegen Schenk Patrick, antreten musste.

Ich fand nicht richtig in den Gang und so teilten wir uns nach Ablauf der Zeit die Punkte. Steffen Valentin und Gäggeler Adrian hiessen meine nächsten Gegner. Diese konnte ich mit der Maximalnote bezwingen. Gegen Moser Steven stauchte ich mir den Nacken nach einem Sturz auf den Kopf. Trotzdem führten wir den Gang fort und stellten. Mit zwei weiteren Zehnern gegen Jäggi Lukas und Aeschbacher Matthias klassierte ich mich auf Rang 2b mit einer Punktezahl von 57.50.

Ganz herzliche Gratulation an Kilian Wenger zu seinem Ausrufezeichen mit dem souveränen Sieg. Ich gratuliere auch den weiteren Oberländer Kranzgewinnern.

Nun habe ich ein Schwingfestfreies Wochenende und Zeit meinen Nacken zu pflegen. Für eine Teilnahme am Weissenstein Bergschwinget muss ich dann wieder fit sein.

Schwingergrüsse
Simon

Rangliste

zurück