VERLETZUNG AM HEIMFEST

Dort wo ich aufgewachsen und zur Schule gegangen bin, ja genau dort hat am vergangenen Sonntag das Bernisch Kantonale Schwingfest statt gefunden. Das Wetter war hervorragend und das OK hat alles an ein perfekt organisiertes Fest gesetzt - Gratulation! Auch ich war bereit für meinen persönlichen Saisonhöhepunkt - die Form stimmte und ich war top motiviert.



Leider stattete mir die Verletzungshexe einen Besuch ab und ich konnte meinen Wettkampf nach dem dritten Gang nicht mehr fortführen. Es war und ist nachwievor extrem bitter für mich. Um so schöner ist es, dass mein Cousin Matthias den perfekten Tag hatte und ebenfalls sein Heimfest gewinnen konnte. Ganz herzliche Gratulation Mätthel.

Am Montag stand dann ein MRI auf dem Programm. Hier bekam ich nun die Gewissheit, dass es sich bei meinen Rückenbeschwerden um einen Bandscheibenvorfall handelt. Die Teilnahme am Brünig wird nicht möglich sein. Ich versuche nun alles, dass ich am Eidgenössischen Schwingfest in Estavayer wieder fit bin und ebenfalls ins Geschehen eingreifen kann.

Herzlichen Dank für die vielen Nachrichten und Genesungswünsche.

Bis bald, Schwingergrüsse Simon

 

zurück