HALLENSCHWINGET BOLLIGEN
bolligen_schenkel_adi_2016

Mit dem Gang gegen Matthias Aeschbacher eröffnete ich die Schwingsaison 2016 am Hallenschwinget in Bolligen. Trotz dem schönen Frühlingswetter fanden zahlreiche Schwingfestbesucher den Weg in die Reithalle in Bolligen. Das grosse Teilnehmerfeld von über 80 Schwingern war ein perfekter Einstieg in die Saison.



Nach dem ersten gewonnen Gang stand ich Marti Stefan gegenüber. Auch gegen ihn behielt ich den Sieg für mich bevor ich im dritten Gang gegen den Lokal Matadoren Graber Willy stellte. Die vierte Begegnung an diesem Tag konnte ich gegen Graber Bruno für mich entscheiden bevor ich gegen den späteren Festsieger Mike Müllestein kein Siegeszug auspacken konnte. Den letzten Gang bestritt ich dann noch gegen den Mittelländer Schenkel Adrian und durfte so auf vier gewonnene Gänge und zwei Unentschieden zurück schauen.

So resultierte für mich Rang 2 mit dem ich sehr zufrieden bin. Nicht nur der Rang passt für mich, sondern auch meine Form. Über Ostern geht’s nun noch in das alljährliche Trainingslager in Gran Canaria wo wir uns noch den Feinschliff für die Freiluftsaison holen möchte.

Somit wird der nächste Erstkampf wie in meiner Agenda angekündigt das Ballenbergschwinget am 17. April 2016 sein.

Schwingergrüsse
Simon

Rangliste

zurück